Montag, 10. März 2008

Ach, übrigens...

.... ich habe diesen Anfang vom Kyoto-Pullover in Storia wieder aufgeribbelt. Irgendwie war ich ohnehin nicht so ganz glücklich damit, und nachdem meine Minka es sich eine Nacht lang darauf gemütlich gemacht hatte, war die Entscheidung gefallen, und ich habe die Nadeln rausgezogen. Nun habe ich in einem alten Tchibo-Buch (IX) eine Anleitung gefunden, die mich inspiriert hat, und dazu stricke ich ein rechts/links Rhombenmuster, damit es nicht ganz so langweilig ist. Hoffentlich reicht das Garn, denn es war noch ein Rest, zwar insgesamt gut 750g, aber die Aufteilung muss ja auch stimmen. Ich werde es ja sehen, sonst muss ich halt wieder ribbeln *grrr*. Allerdings bin ich mir noch nicht ganz schlüssig, ob ich einen Pullover oder eine Jacke daraus mache. Ich war mir bei einem Teil noch nie so uneins, wie bei diesem...Was den Kyto betrifft, der ist nicht aus den Augen verloren. Der kommt als Nächstes in grüner Jazz, liegt schon da, fast so wie in der Originalanleitung...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen