Donnerstag, 15. Mai 2008

Backscrubber

..ich habe mich bei Ravelry ein wenig inspirieren lassen. Daraufhin ist dieser "backscrubber" entstanden. Das zweifarbige Stück ist mit doppeltem Faden und Fallmaschen gestrickt, die Henkel auch mit doppeltem Faden, jedoch gehäkelt. Ich finde diese Teile genial. Man kann einmal natürlich rubblen, aber auch eben waschen, denn die Seife macht der Baumwolle ja nix aus, kann dann auch so mit in die Waschmaschine. Außerdem ist das ein mehr als praktisches Geschenk, passend zum jeweiligen Bad und zusammen mit ein paar Wellness-Artikeln... nur dieser ist der erste, und der bleibt bei mir.

Strick/Häkelzeit: 10. Mai - 13. Mai 2008

Material: Schachenmayr Catania und Rellana Adina, 100% BW, mit Nadelstärke 4,5 mm und Häkelnadel 3,5 mm.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen