Montag, 2. Juni 2008

..so ein paar Gedanken..

..habe mich vorhin mal durch verschiedene Nähblogs gelesen. Ich bin ja immer wieder begeistert, was manche Leute so alles machen. Irgendwie habe ich schon seit längeren wieder Lust, an die Nähmaschine zu gehen, es steht alles griffbereit da, muß mich nur noch hinsetzen und anfangen. Aber ich kriege einfach nicht den Dreh, liegt vielleicht auch an meiner augenblicklichen Verfassung. Dazu brauche ich nämlich ganz viel innere Ruhe, sonst wird das nix. Nur bei meinen ständigen Panikattacken und Angstzuständen kann da wirklich nichts Gescheites bei rauskommen.
Heute Nachmittag habe ich abgeklärt, dass ich für ein paar Tage zu meiner Familie fahre. Eine Tour werde ich mitgenommen, und zurück muß ich dann mit dem Zug fahren. Ist zwar grundsätzlich kein Thema, aber hierher zu kommen ist eben ziemlich umständlich, vor allem die letzten 25 km, wenn nur alle paar Stunden ein Bus fährt. Aber ich bin ja risikofreudig...oder andersrum: no risk, no fun.....
Vielleicht geht es mir danach wieder etwas besser....
Jetzt habe ich natürlich in der kommenden Woche noch volles Programm. Der Garten muß fertig werden, der Haushalt soweit in Ordnung kommen, durch die Gartenarbeit ist natürlich einiges liegengeblieben. Man kann eben nur immer auf einer Hochzeit tanzen. Und dann habe ich nicht ein einziges Geschenk zur Hand. Nix, noch nicht mal ein paar fertige Verschenksocken. Und meine Ma hat Geburtstag, und Baby M. kommt auch immer näher...noch drei Wochen...zumindest ein kleines shower-gift muß ich noch herstellen...ob ich das alles schaffe? Nun ja, jedenfalls habe ich bei dem Programm überhaupt keine Zeit mehr zum Nachdenken.....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen