Donnerstag, 17. Juli 2008

Sorry...

.zunächst entschuldige ich mich bei allen, die keine Antwort auf ihre Mails bekommen haben, aber es soll nicht heißen, dass ich nicht an Euch gedacht habe.
Seit Anfang dieser Woche nehme ich an einer Weiterbildung, gesponsert von der Bundesanstalt für Arbeit, teil und "vergnüge" mich den ganzen Tag mit Excel. Da habe ich seit ewigen Zeiten nicht mit gearbeitet, trotzdem war noch eine ganze Menge irgendwo abgespeichert. Dann kommt noch mal Auffrischung in Word, und danach geht's richtig zur Sache, kaufmännischer Unterricht. Da habe ich nur mehr oder weniger Grundkenntnisse, obwohl ich einen kaufmännischen Beruf (Arzthelferin) gelernt habe. In meiner letzten Arbeit hatte ich auch damit zu tun, aber eben nur die einfache Einnahmen/Überschuß Rechnung etc. Das Ganze soll max. 12 Wochen dauern. Wenn ich eher "ausgelernt" habe, darf ich wohl auch gehen. Mal abwarten, bis jetzt bin ich ganz zufrieden, aber abends auch ziemlich geschafft.
Was die Produktion angeht, bin ich hoffentlich erstmal davor sicher, alles Mögliche anzustricken und dann zu UFO'S mutieren zu lassen. Da kann ich jetzt schön abends das ein oder andere zur Entspannung abarbeiten. Schließlich wartet ja auch noch mein Haushalt und der elendige Garten auf mich, aber nur das Nötigste. Damit haben sich natürlich auch meine Wochenpläne in Luft aufgelöst. Ja, man kann eben nicht auf allen Hochzeiten tanzen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen