Sonntag, 19. Oktober 2008

Dienstagsfrage 41/2008

Seitdem ich mich in diversen Strickforen 'rumtreibe', Bloggs lese etc., komme ich nicht mehr zum Stricken und sonstigem Handarbeiten. Geht's Euch auch so? Wieviel Zeit verbringt Ihr mit Surfen im Netz im Vergleich zum Stricken und Umsetzen dessen, was Ihr dort an Anregungen gesehen habt?

Herzlichen Dank an Brigitte für die heutige Frage!

Ich habe in der Regel nur Zeit, abends im Netz zu surfen, und das auch nicht vor 22.00 h. Zu Anfang bin ich da ziemlich versackt, gebe ich zu, aber nun kann ich das ganz gut dosieren. Ich speichere dann wohl mal den ein oder anderen Link, aber anschauen tu es es aus Prinzip erst dann, wenn es aktuell ist. Eine solche Diziplin muß wohl auch sein, ansonsten kann man im WWW wirklich total untergehen. Das heißt aber nicht, dass ich keine UFO's oder WIP's habe. Ne, ganz und gar nicht.....

1 Kommentar:

  1. Muss mich anschließen, zu Beginn und auch heute ist es noch so, dass mich diese vielen schönen Blogs begeistern und man viel Zeit investiert. Aber man kann sich auch sehr viel Inspiration holen! Kauft man sich ein Dekobuch, ist es auch nicht gerade billig, und bei weitem nicht soo abwechslungsreich!
    Schönen Tag noch.
    Liebe Grüsse
    aus dem Burgenland
    Sabine

    AntwortenLöschen