Donnerstag, 6. November 2008

Dienstagsfrage 43/2008

Ich habe zum ersten Mal in meinem Leben einen provisorischen Anschlag mit Hilfsfaden gemacht, um zuerst nach oben und dann nach unten zu stricken. Ahnungslos habe ich den Kreuzanschlag gemacht (der einzige den ich richtig kann) und dachte, ich kann ihn nachher einfach auflösen. Pustekuchen! Ich muss mühevoll den Hilfsfaden aus
jeder Masche herausziehen...kennt ihr eine bessere Möglichkeit für einen provisorischen Anschlag?

Herzlichen Dank an Martina für die heutige Frage!

Nein, ich lasse natürlich keine Frage aus, nur weil ich mich zu diesem Thema nicht äußern kann, aber hier kann ich wirklich nix zu sagen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen