Montag, 22. Juni 2009

Eye Candy...




.. da es stricktechnisch im Augenblick eher ruhig ist bei mir, war ich heute morgen in der Stadt und habe das Moorbauern-Paar aufgenommen, so als nachträgliches Eye-Candy zum Wochenende.

Das ist eine Bronzeplastik aus dem Jahr 1982 und wurde geschaffen von Friedrich Büschelberger (1904 -1990). Sie ist zu finden in der Fußgängerzone, direkt vor dem Historischen Museum.

Das Paar hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Zunächst saßen die Beiden vom dem Haupteingang zum Carolinenhof bzw. des Landkreises auf der anderen Seite.
Dann wurden sie bei irgendeiner Baumaßnahme entfernt und in einem Kellerraum der Stadt gelagert, bis sie Jemand dann etliche Jahre später "wiederfand". In Ermangelung eines optimalen Standortes - der Alte war wohl nicht mehr geeignet - wurde die Plastik kurzerhand an einen Reiterhof in der Nähe "ausgeliehen".
Allerdings hatten da die Verantwortlichen die Rechung ohne die Bürger gemacht, die lokale Presse konnte gar nicht so schnell drucken, wie die Protestschreiben eingingen.
Die Stadt lenkte ein, machte die Leihgabe rückgängig und holte die Bauern heim.
Nun haben sie einen neuen Standort in der Fußgängerzone, und das ist auch gut so, denn sie gehören zur Stadt wie der Kirchturm oder das Schloss.

schönen Wochenanfang

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen