Dienstag, 28. Juli 2009

Dienstagsfrage 28/2009

Wie stellst Du Dir das ideale Strickbuch vor?
Mal abgesehen davon, daß einem möglichst viele Modelle gefallen sollten: Was ist Dir noch wichtig?
Wärst Du bereit, für eine höhere Qualität (Einband, Papier, Format etc.) auch einen höheren Preis zu bezahlen?

Herzlichen Dank an Tina für die heutige Frage!


Ich stelle mir ein perfektes Handarbeitsbuch so vor, dass dieses eine Buch ausreicht, um alle Wünsche abzudecken, in Form von Basiserklärungen des Strickens bis hin zu diversen Mustern und Schnitten. Daraus kann man sich dann sein individuelles Teil selber komponieren, und das hat dann auch kein/e andere/r.
Dafür würde ich gerne etwas tiefer in die Tasche greifen, denn das ist schließlich eine Anschaffung fürs Leben.....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen