Mittwoch, 5. August 2009

Dienstagsfrage32/2009

Die Zahl der gut sortierten Wollgeschäfte, in denen man unser Lieblingsmaterial betrachten und befühlen kann, nimmt stetig ab, während das Angebot an Shops im www rasant wächst.
Meine Frage an diejenigen, die ihr "Suchtmittel" per Internet bestellen: Wie sind eure Erfahrungen, was die Farben betrifft? Weichen die Farben der Garne in der Realität häufig ab von denen, die ihr auf eurem Bildschirm seht? Was tut ihr, schickt ihr die Wolle eher zurück oder seid ihr kompromissbereit? Ist es nicht ernüchternd oder frustrierend, wenn dies geschieht?

Herzlichen Dank an Schokosanne für die heutige Frage!

Da ich noch jede Menge Garn im Stash habe, kaufe ich ohnehin fast nur Sockengarn, oder mal was nach, wenn ich nicht genug habe. Hier gibt es noch ein LYS und ansonsten habe ich einen Onlinehändler, mit dem ich schon zusammen gearbeitet habe, daher kenne ich die Ware, und die Preise sind akzeptabel, denn bei Wolle ist es nicht anders, als bei anderer Ware auch....man zahlt auch für den Namen mit....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen