Dienstag, 22. September 2009

Dienstagsfrage 36/2009


Was machen eigentlich all die StrickerInnen mit gestrickten Oberteilen, die ihnen direkt nach ihrer Vollendung doch nicht (mehr) gefallen - aufribbeln, verschenken, in die hinterste Schrankecke verbannen?

Vielen Dank an Sonja für die heutige Frage!

Wenn das wirklich mal vorkommt, versuche ich zunächst natürlich einen dankbaren Abnehmer zu finden. Falls dieser nicht greifbar ist, hebe ich das Teil so lange auf, bis mir was Anderes dazu einfällt, sprich ich ribbel es auf und stricke was Neues, denn Wegwerfen kommt gar nicht in Frage.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen