Donnerstag, 8. Oktober 2009

Dienstagsfrage 41/2009

Wie haltet Ihr es mit Euren Garnresten? Versucht Ihr, alles bis aufs letzte Gramm zu verstricken? Was macht Ihr mit den letzten kleinen Resten, werft Ihr die weg? Unterhalb von welcher Grammzahl wird ggf. weggeworfen? Oder verarbeitet Ihr auch Kleinstmengen in einem Resteprojekt, und wenn ja, was für eines wäre das?

Herzlichen Dank an Kerstin für die heutige Frage!

Sicher, eine "echte" Strickerin versucht natürlich immer alles zu verstricken und ist ganz stolz, wenn von einem Teil keine Reste bleiben...
Ne, ist ja klar, dass das wohl eher Wunschdenken ist...
Also, Sockenreste kann ich z.Zt. noch gut für die Babies verarbeiten, und für Anderes habe ich schon seit längerem ein Restedecke a là Schulz in Arbeit, mal sehen, ob sie jemals
fertig wird....auf dem Foto im Vordergrund..

und wenn's wirklich noch ein kleiner Rest ist, den entsorge ich dann auch mal fachgerecht....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen