Mittwoch, 3. November 2010

~ urg!!.. *grrr* ~

..ja, sicher, passt jetzt zwar nicht zur Jahreszeit, aber ich arbeite mal so'n bißchen WIPs ab, und das war eben nach der Reihenfolge dran..und das nächste Fest kommt schließlich auch bestimmt..

.aber nun zum Eigentlichen...

..ich hatte das Teil mal vor etlicher Zeit begonnen, und nun habe ich es einfach wieder zur Hand genommen und weitergearbeitet...äh, ja...FATAL ERROR..

..denn nachdem ich nun drei Abende dran gehäkelt hatte und mich auch noch wunderte, dass das Muster wohl nicht so genau passt...????, sehe ich also gestern beim Zusammenhalten, dass es wohl mal gar nicht geht...

..nach einer Weile Überlegen war es klar.. ich hatte wunderbar richtig begonnen, nämlich das zweite Teil gegengleich gehäkelt, nur nach der langen Zeit des Überwinterns war mir das natürlich vollkommen entfallen, und ich hatte einfach nach Vorlage weitergearbeitet..

..da konnte ja dann auch nix Gescheites von werden...

..so,nun denke ich darüber nach, es einfach so zu lassen, zu beenden, wie auch immer und als mein ganz persönliches Kunstwerk anzusehen...

..oder ich mache mir die wirkliche Mühe, es wieder aufzuribbeln und korrekt fertig zu machen..

..oder aber, ich stecke es einfach in die Tonne und mach sie ganz fest zu...

..was meint Ihr, was würdet Ihr tun?..

..so soll das Teil aussehen, wenn es fertig ist...

Kommentare:

  1. Hi,
    sieh es doch als wildes Huhn, denn in der freien Natur sind die Hühnchen auch nicht symmetrisch :)
    Passt dann auch gut zu Freilandeiern (kicher). Ich finde Ribbeln immer so schrecklich.
    Nur Mut
    Sinchen

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde ribbeln und es nochmal neu machen in "richtig". Es wäre zu schade und es ist ja noch genug Zeit bis zu dem Fest ;-)
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Ich höre ein gackerndes Huhn:
    "Hey, was willste denn mit mir vor Weihnachten? Ribbel mich schnellstens auf und feier erstmal das Christbaumfest, danach leg' ich Dir dann auch ein richtiges Ei ..."

    Liebe Grüße - gackert ULL-Rike (ULP)

    AntwortenLöschen