Sonntag, 27. Februar 2011

~ WIP Sunday (06) ~

...bei "Cut your Teeth" ist noch nix weiter geschehen...

..hier wenigstens schonmal der Anfang von den "American Flag Socks"...


..und last but not least das "Schätzchen" dieser Woche...
..als meine Ma mir diesen Puppenponcho gab mit dem Vermerk, dass sie ihn mal handgenäht habe, wurden plötzlich jede Menge Erinnerungen wach...
..also habe ich erstmal umdisponiert und anstatt des Cardi eine Hose dazu gestrickt, Inspiriert von "Chinese Wollies" . Ist noch nicht alles fertig, der Poncho braucht auch noch ein wenig Aufmerksamkeit, dann gibt es ein Gesamtbild mit Inhalt....


~ Dienstagsfrage 08/2011 ~

Besitzt du auch ein variables Nadelset mit auswechselbaren Nadelspitzen und verschieden langen Seilen? Hast du sogar mehrere? Was sind die Vorteile dieser Sets? Gibt’s auch Nachteile? Wenn du keines hast – warum nicht?

Vielen Dank an Monika für die heutige Frage!

Ich stricke schon ewig mit diesen grauen Nadeln, die ich in so ziemlich allen Größen und Längen habe, selbst den Bambusnadeln konnte ich nicht wirklich etwas abgewinnen.. Hinzu kommt, dass die Teile ja auch recht teuer sind, also mein Budget auf jeden Fall sprengen werden...

Sonntag, 20. Februar 2011

~ Stash ~

...ich konnte es ja mal wieder nicht lassen...


..hier ein paar Knäuel "Bravo" für das Playfood, dass sind wirklich tolle Zwischendurchprojekte, und es macht auch noch viel Spass, wenn ich denn mal Zeit habe..


..und natürlich das unvermeidliche Kollateralknäuel, ein leicht melliertes Rosé für den Sommer...
..mal schau'n, was daraus wird...

..und ohne Bild: 50 g 6-fach Sockengarn in schwarz für ein späteres Projekt

~ WIP Sunday (05) ~

..die "Cut your Teeth" wachsen langsam vor sich hin...

..aus diesem Garn werden auf Wunsch meines Sohnes folgende Socken entstehen:
"American Flag Socks"

..und von den Resten des Schals soll meine Puppe G. die Jacke " Retro Cardi" bekommen.

~ Wellenbaktus~

06/2011

W
ellenbaktus für meine Ma, zusammen mit den Mojos.
..ja, auf die Schnelle nur ein grottenschlechtes Bild....

Strickzeit: 09.01. - 14.02.2011
Material: 93 g Schachenmayr Micro (23) mit NS 3.0
Quelle: Wellenbaktus via Ravelry

~ Rippenschal ~

05/2011

Geschenk für meinen Pa

Strickzeit:
21.01. - 08.02.2011
Material: 270 g Schachenmayr Merino (71), doppelfädig mit NS 5.0
Größe: 200 x 14 cm
M
odifizierung: die verzopften Rippen habe ich nur an den beiden Enden gestrickt - wegen Zeitmangels.
Quelle: Rippenschal via Ravelry

~ Dienstagsfrage 07/2011 ~

..hier nur die letzte Frage vom Wollschaf....

Was macht ihr bei Löchern in handgestrickten Socken?

Fachgerecht stopfen? Löcher irgendwie zunähen? Socken wegwerfen? Anstricken?

Vielen Dank an Reni für die heutige Frage!


.. da meine Socken immer ziemlich lange halten - keine Ahnung warum - habe ich dann auch keine Bauchschmerzen, wenn ich sie entsorge.......

..evtl. vorkommende kleine Löcher ziehe ich mit passendem Garn einfach zusammen...

~ ..nach über zwei Wochen..~

..internetloser Zeit - Leitungen und Modem defekt - werde ich wohl nur ein kurzes Update schreiben, da ich durch die Weiterbildung doch ziemlich in Anspruch genommen bin.
...ist doch heftig, mit über 50 jeden Tag 8 Stunden Unterricht und dann abends noch lernen, denn das Lernziel wird in einer wöchentlichen Klausur kontrolliert...
..daher komme ich auch kaum zum Stricken,
geschweige denn irgendwelchen anderen Projekten...
..aber ich bin zuversichtlich, dass mir diese Qualifikation dann auch einen Arbeitsplatz verschafft...